Beschreibung

SPS-ANALYZER pro 6 von AUTEM ist ein Softwaresystem zur Logikanalyse und Registrierung von Messgrößen an SPS-gesteuerten Anlagen. Die Erfassung, Darstellung und Auswertung von SPS-Signalen, wie Eingänge, Ausgänge, Merker, Timer, Zähler, Peripherie und Daten aus Datenbausteinen, wird spielend einfach. Zusätzlich lassen sich auch Videodaten zeitsynchron zu den SPS-Prozessdaten aufzeichnen (Videospur-Modul).

Einsatzgebiete:

  • Störungsdiagnose
  • Auffinden und Eingrenzen sporadischer Fehler
  • Taktzeitoptimierung
  • Langzeitregistrierung von Messgrößen
  • Anlagendokumentation, TPM/OEE, EU-Maschinenrichtlinie
  • Condition Monitoring / Predictive Maintenance
  • Gewährleistung: Unbestechliche Klärung
  • Qualitätssicherung
  • Inbetriebnahme, Entwicklung, Instandhaltung

Die Live-Darstellung ermöglicht die Betrachtung des Signalverlaufs in Echtzeit. Bereits während der Aufzeichnung kann auch schon mit der Analyse und Auswertung begonnen werden. Neben der Dauer­auf­zeichnung ist auch das Setzen von Triggerbedingungen zur gezielten Erfassung bestimmter Ereignisse möglich. So können auch extrem selten auftretende sporadische Störungen gezielt aufgezeichnet und später analysiert werden.

SPS-ANALYZER pro 6 hat den entscheidenden Vorteil, die Prozessdaten über standardisierte SPS-Schnittstellen zu erfassen. Für SIMATIC S7 ist z. B. die Erfassung über MPI/PPI, PROFIBUS oder TCP/IP PROFINET möglich. Auch alle CoDeSys-Kommunikationswege und viele weitere SPS-Anbindungen diverser Hersteller werden unterstützt.

Ein mit der SPS verbundenes Programmiergerät bzw. Notebook lässt sich somit direkt ohne Modifikation zur Datenerfassung verwenden. Durch hochperformante SPS-Treiber (Eigenentwicklung) erreicht der SPS-ANALYZER pro 6 Abtastraten, die beispielsweise mit einer OPC-UA basierten Lösung nicht möglich wären.

Das mühsame Anklemmen von Messkabeln an den Prozess ist damit Vergangenheit. Die zyklusgenaue Aufzeichnung besticht durch lückenlose Erfassung der Messwerte in jedem SPS-Zyklus. Maximal können bis zu 16 Mio. Variablen aus 250 Signalquellen gleichzeitig erfasst werden.

SPS-ANALYZER pro 6 erleichtert die Signalauswahl durch Nutzung von Symboldateien oder Projekten der SPS-Programmiersoftware. Durch Laden eines TIA / STEP7-Projekts stehen alle Einstellungen und Variablen unmittelbar zur Verfügung.

SPS-ANALYZER pro 6 ist unentbehrliches Hilfsmittel bei SPS-Programmierung, Konstruktion, Inbetriebnahme, technische Instandhaltung und Ausbildung.

Wir bieten ein kundenfreundliches Lizenzierungskonzept (inkl. Wartung & Support) mit Erst- und Zusatzlizenzen für die Ausstattung eines oder mehrerer Arbeitsplätze.

SPS-ANALYZER pro 6: SPS-Prozessdatenerfassung mit zusätzlicher Videospur

Das Videospur-Modul leistet zusätzlich optische Unterstützung bei der Fehlersuche durch Videoaufzeichnung zeitsynchron zur SPS-Signalerfassung. Dies ist eine große Hilfe bei der Fehleranalyse an Maschinen und Anlagen, da mit Hilfe des Videobildes die mechanische Situation zeitsynchron zu den Prozessdaten betrachtet werden kann.

Virtual HMI-Modul für den SPS-ANALYZER pro 6

Das Virtual HMI-Modul hilft bei der Aufklärung von Anlagen-Unfällen, bei dem menschliches Bedienpersonal involviert ist. Durch die nachträgliche HMI-Visualisierung aus aufgezeichneten Prozessdaten kann eine mögliche Fehlbedienung leichter erkannt werden. Die HMI-Visualisierung kann auch live während der Erfassung erfolgen.

Messadapter AD_USB-Box®

Über den speziellen Messadapter AD_USB-Box® lassen sich zusätzlich auch externe Spannungen und Ströme erfassen, die nicht direkt in der SPS verfügbar sind. Das ist auch dann sehr hilfreich, wenn Ein-/Ausgänge von SPS-Steuerungen erfasst werden sollen, für die kein spezifischer SPS-Treiber existiert.

BLACKBOX 3

Für die dauerhafte Integration des SPS-ANALYZER pro 6 in der Anlage bietet AUTEM die ultrakompakte BLACKBOX 3 an. Dieser Mini-Industrie-PC ermöglicht autarke Prozessdatenarchivierung über lange Zeiträume. Dank verschiedener Remote-Zugriffsmöglichkeiten – 4G LTE-Modem, WAN, LAN – eignet sich die BLACKBOX 3 auch hervorragend zur Überwachung und Fernwartung von Maschinen und Anlagen.