Feldbus-Anwendungen - PROFIBUS

DP/PN Coupler

Mit dem neuen DP/PN Coupler ist eine einfache und unkomplizierte Anbindung von PROFIBUS an PROFINET möglich. Er erlaubt die Datenübertragung zwischen einem PROFIBUS-Master und einem PROFINET-Controller. Die maximale Größe der übertragenen Daten beträgt 244 Byte Eingangsdaten und 244 Byte Ausgangsdaten. Projektiert wird der DP/PN Coupler über eine GSD-Datei auf der PROFIBUS-Seite und eine GSDML-Datei auf der PROFINET-Seite. Es ist keine weitere Konfigurationssoftware notwendig.

weiterlesen

DP/DP-Koppler

Der DP/DP-Koppler verbindet zwei PROFIBUS-DP-Netze miteinander und erlaubt die Datenübertragung zwischen den Mastern der beiden DP-Netze.
Die maximale Größe der übertragenen Daten beträgt 244 Byte Eingangsdaten und 244 Byte Ausgangsdaten. Projektiert wird der DP/DP-Koppler in der S7-Software oder über eine GSD-Datei.

weiterlesen

DP/CAN-Koppler

Der DP/CAN-Koppler bindet CAN Geräte in ein PROFIBUS-DP Netz ein.
Am PROFIBUS-DP ist der DP/CAN-Koppler ein normaler Teilnehmer. Die I/O-Daten der CANopen-Teilnehmer werden transparent und frei konfigurierbar in den PROFIBUS eingeblendet.
Der DP/CAN-Koppler wird mit einer GSD-Datei in den Hardwarekonfigurator eingebunden und kann dort vollständig konfiguriert werden. Weitere Tools sind nicht notwendig.

weiterlesen

OPTopus PROFIBUS Optical Link

Der OPTopus PROFIBUS Optical Link ist ein vollwertiger PROFIBUS-Repeater mit integrierter LWL-Schnittstelle. Er ermöglicht am PROFIBUS Übertragungsraten von 9,6 kbit/s bis 12 Mbit/s, die Übertragungsrate wird automatisch erkannt.

weiterlesen