Monitoring-App - zur einfachen Überwachung Ihrer Steuerung direkt mit dem Industrierouter

Die Monitoring-App erweitert den Funktionsumfang Ihres VPN-Routers und bietet die Möglichkeit einer effizienten Überwachung Ihres S7-Steuerungen und Siemens LOGO!. So werden Sie automatisch vom Gerät informiert, wenn in der Anlage zu von Ihnen vorgegebenen Ereignissen kommt.

Optimale Einsatzmöglichkeiten

Ein mit der Monitoring-App ausgestatteter VPN-Router bietet neben derausgereiften Möglichkeit zur Fernwartung, nun auch ein effizientes Überwachungs- und Meldesystem für S7-Steuerungen und Siemens LOGO!. Die Verbindung zur Steuerung geschieht direkt über den Ethernet-Anschluss des VPN-Routers zur SPS. In Kombination mit einem ACCON-NetLink-Pro compact haben Sie zudem die Möglichkeit auch auf Anlagen zuzugreifen, die über MPI, Profibus oder PPI erreichbar sind.

Vielfältige Anwendungsgebiete

  • Automatische Überwachung von relevanten Produktionsschritten in Ihrer Anlage
  • Versenden einer Warnung vor drohenden Komplikationen direkt an das Handy oder den PC des Service-Technikers
  • Sofortige Meldung von Betriebsstörungen per SMS und Mail
  • Fernsteuern und Fernschalten einzelner Prozesse in Ihrer Anlage per SMS und Mail

Ihr Vorteil

Durch den Einsatz der Monitoring-App können Sie sich nun frühzeitig und zu jeder Zeit über Ereignisse in Ihrer Anlage informieren lassen. So können drohende Störungen rechtzeitig erkannt werden. Durch die bereits vorhandene Möglichkeit einer Fernwartung über den VPN-Router, können SIe zudem sofort eventuell notwendige Schritte einleiten und Remote auf die Anlage zugreifen.

Überzeugend und vielfältig

Durch die umfangreichen Funktionen der Monitoring-App haben Sie die Möglichkeit einen zuverlässigen Meldemechanismus an Ihrer Anlage zu implementieren. Die zu überwachenden Geräte und Elemente, Überwachungen, Aktionen und Personen über logische Verknüpfungen können beliebig kombiniert werden.

Technische Highlights

  • Unterstützt S7-Steuerungen und Siemens LOGO! über Ethernet
  • In Kombination mit einem ACCON-NetLink-Pro compact ist auch die Überwachung per MPI, Profibus oder PPI möglich
  • Überwachung mehrerer Geräte gleichzeitig
  • Meldungsversand per SMS oder Email (abhängig vom verwendeten VPN-Router)
  • Kein Eingriff in die Programmierung des überwachten Gerätes
  • Konfiguration und Bedienung per Webinterface

Technische Details:

Unterstützte SPSen:

S7-200, S7-300, S7-400, S7-1200, S7-1500, LOGO! 0BA4 bis 0BA8
UNterstützte VPN-Router: EBW100-Serie, MoRoS-Serie
Überwachbare interne Elemente

Timer, eingehende SMS bei Mobilfunkgeräten, interne Merker

Überwachbare Elemente der S7:

Eingänge, Ausgänge, Merker, Daten, Kommunikationsstatus

Überwachbare Elemente der LOGO!

Eingänge, Ausgänge, Merker, Kommunikationsstatus, Variablenspeicher (VM)

Mögliche Aktionen:

Nachricht versenden, Schreiben von (überwachten) Elementen, http-Aufruf, Timer starten

Nachrichtenversand via:

E-Mail, SMS (nur Mobilfunkgeräte)