Messzangen-Set EMCheck®

Eine richtige, fachgerechte Schirmung und Erdung gewährleistet nicht nur den Personenschutz vor gefährlichen Berührungsspannungen, sondern ist auch die Grundvoraussetzung für den störungsfreien Betrieb der Automatisierungsanlagen.

Zum qualitativen Nachweis einer EMV-gerechten Ausführung gehört die messtechnische Bestimmung des Widerstandes im Potentialausgleich mittels Maschenwiderstandsmesszange EMCheck® MWMZ II sowie die Feststellung möglicher Schirmströme durch die Leckstrommesszange EMCheck® LSMZ I. Mit dem Set haben Sie alle Werkzeuge an der Hand, um die Qualität Ihrer EMV-gerechten Installation nachzuweisen.