KeyPilot - der intelligente Schlüssel

Sie kennen das Problem:

Der Schlüssel ist mehrfach vorhanden, das Passwort kennt jeder, die Parameter der Anlage werden ständig verändert
– und keiner war’s.

Der KeyPilot ist ein elektronischer Schlüsselsschalter für den industriellen Einsatz.
Die kleine Leseeinheit besteht aus einer intelligenten Auswerteelektronik und wird über PROFINET®, EtherCAT®, PROFIBUS®, RS232 oder USB-Schnittstelle mit einer Steuerung verbunden. Für einfachere Systeme oder als Nachrüstlösung steht ein KeyPilot mit Relais-Ausgang oder ein KeyPilot mit 3 digitalen Ausgängen zur Verfügung. Einen Überblick finden Sie in unserer KeyPilot-Broschüre.
Die Berechtigungen werden zentral und flexibel eingerichtet und verwaltet. Durch die weltweit eindeutige Ident-Nummer lassen sich die Schlüssel personenbezogen zuordnen und es besteht höchste Manipulationssicherheit. Im Gegensatz zu herkömmlichen Schlüsselschaltern oder Passwortschutz können so einfach persönliche Berechtigungen sowie Audit-Trail-Anforderungen realisiert werden.

Mehr Sicherheit

Der KeyPilot ist personenbezogen und fälschungssicher, denn jeder einzelne Schlüsselchip trägt eine weltweit einmalige ID. Deshalb können Sie Berechtigungen ganz individuell vergeben – sowohl räumlich als auch zeitlich begrenzt.

Durch die automatische Protokollierung aller Zugriffe und Aktionen in einem elektronischen Logbuch wird für Sie endlich nachvollziehbar, wer, wann, was verändert hat.

Geringer Aufwand

Die Einricht-Software (KeyPilot Manager/KeyPilot Organizer) ermöglicht Ihnen eine unkomplizierte Verwaltung der Berechtigungen.

Als KeyPilot Administator können Sie direkt von Ihrem Schreibtisch aus für die gesamte Anlage

  • Konfigurationen vornehmen
  • Benutzer verwalten
  • Benutzerrechte zuordnen
  • Neue Schlüssel vergeben
  • Verlorene Schlüssel einfach und sicher sperren
  • Auf das elektronische Logbuch zugreifen

Mehr Flexibilität

Unabhängig davon, ob Sie in Ihren Anlagen vernetzte Steuerungssysteme einsetzen oder Ihre Maschinen standalone betreiben – das KeyPilot-System kann auch in bestehende Anlagen ganz leicht integriert werden.

Seine Leseeinheit passt in das gängige Rastermaß von Bedienfeldern und die Systemintegration erfolgt über eine offene Protokollschnittstelle.

Das Material des KeyPilots ist robust. Er hält nicht nur harten Einsatzbedingungen problemlos stand, sondern auch aggressiven Reinigungsmitteln und Wasserdampf.

Durch seine kompakte Bauform ohne Schlitze und Hinterschneidungen lässt sich seine Oberfläche leicht reinigen. Die Bildung von Keimen wird so wirksam verhindert