Aktives Programmierkabel APKA II

Das Aktive Programmierkabel APKA II ermöglicht durch den integrierten Repeater im Stecker ein rückwirkungsfreies Aufstecken auf den PROFIBUS DP/MPI zur Programmierung und Überprüfung der logischen Kommunikationsqualität. Die für die Funktion des Repeaters notwendige 5V Spannungsversorgung wird vom PC/ Field PG zur Verfügung gestellt.